Endlich Gäste, die blau sind

wp-1590601093074.jpg

Ich habe bei anderen Gartenfreunden schon so oft gelesen, dass sie die Blaue Holzbiene gesichtet haben, einen Einwanderer aus südlicheren Gefilden, der hier zunehmend heimisch wird. Zu gerne wollte ich sie auch sehen, und am liebsten in Lucys Garten.

Nun hörte ich es in den Mohnblüten summbrummen. Erstaunlich laut. Bei näherem Hinsehen sah ich etwas in deren Tiefen wühlen, so gut getarnt, dass ich es erst nicht entdeckte. Aber dann – ein blauschimmernder Flügel. Und schließlich durfte ich eine ganze Weile zwei der wunderhübschen Wesen beobachten, die sich pudelwohl fühlten. Da sie am nächsten Tag wiederkamen, werden sie wohl in der Nähe in einem Totholzhaufen heimisch geworden sein, vielleicht sogar bei mir. Holz gibt es genug.

wp-1590601480249.jpg

Der insektennahe Garten beginnt seine Wirkung zu entfalten. Es werden auch mehr Schmetterlinge, und Hummeln, und Schwebfliegen, und sicher einiges, was noch unbemerkt geblieben ist.

Ich freue mich. (Beim Video evtl. den Ton einschalten)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s