Gänslich glücklich

0017c.jpgMit Gänseblümchen fängt alles an. Die Kindheit. Der Frühling. Das einfache Glück. Und auch das fortgeschrittene.

Es gibt kaum ein freundlicheres, optimistischeres, bescheideneres Pflänzchen. Es verlangt wp-1581181884015.jpgnur, dass man gelegentlich mäht – oder beweiden lässt – denn im hohen Gras kann es sich nicht behaupten. Es braucht Licht und Luft und Freiheit, wie wir alle. Dafür verzeiht es gern, wenn man mit dem Kaffetablett darüberläuft. Oder darauf Federball spielt.

Das Gänseblümchen ist die perfekte Blüte. Mitte, Blütenblätter, fertig. Kein Gedöns. Kein Schnickschnack. Kein Chic, keine Rüschen, keine Farben, kein Luxus. Es ist einfach es selbst. Die Blume schlechthin. Es genügt, genau so zu sein. Mancher von uns braucht ein Leben lang, um das zu lernen. Mache wagen es nie. Und andere wieder kennen es gar nicht anders.

Das Gänseblümchen ist auch eine Lebensentscheidung. Darf es in meinem Garten wachsen? Rücke ich ihm sofort mit einem Messer oder Chemie zu Leibe? Oder heiße ich es willkommen, betrachte es mit Glück und Kameradschaft und laufe barfuss in seinem Reich? Lege ich mich an einem Sommernachmittag zu ihm, genieße sein Lächeln auf Augehöhe und weiß, dass dies genau das ist, worum es im Leben geht?

Ein Gänseblümchen ist schlichte Wahrheit. Des Pudels, oder vielmehr des Glückes Kern. Jedenfalls das perfekte Bild dafür. Finde ich.

Ich liebe all die vielen verschiedenen Blumen in meinem Garten. Die wilden, die versehentlichen, die zufälligen, die zuviel gepflanzten und die mühsam gezogenen. Aber wenn ich nur ein kleines Stückchen Gras mit Gänseblümchen hätte, dann wäre es auch genug.

 

2 Kommentare zu „Gänslich glücklich

  1. Liebe Meerschreibfrau,
    all Ihre Geschichten erreichen mich und ich warte und freue mich sehr auf jede neue. Mit ganz besonderer Freude jedoch las ich, dass auch das Gänseblümchen einen besonderen Platz bei Ihnen hat. Als es mir einmal gesundheitlich nicht gut ging, bekam ich einen Strauß Gänseblümchen geschenkt mit den Worten: ich wünsche dir die Kraft der Gänseblümchen. Das hat mich nachhaltig beeindruckt. Das kleine großartige Blümchen begann mich intensiv zu beschäftigen und ist längst zu meiner Lieblingsblume und zu meinem Lieblingsmotiv geworden. Einen Garten habe ich leider nicht, mein gärtnerisches Glück finde ich auf Balkonien 😉 🙂 Auch hier gedeihen Gänseblümchen derzeit wunderschön 🙂 . Das Gänseblümchen ist die Heilpflanze des Jahres 2017. Eine Urkunde ist im Netz zu finden. Ihnen, liebe Meerschreibfrau, wünsche ich auch die Kraft der Gänseblümchen, für jeden Tag, für alles, was Sie schaffen und erleben möchten. Bleiben Sie gesund. Herzliche Grüße von Henriette

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s